9. Standortbasierte Dienste; Wichtige Notfall- und 9-1-1-Informationen; und Notrufe. Wenn Sie einen 911-Anruf tätigen, geben Sie immer die Art Ihres Notfalls an und geben Sie sowohl Ihren Standort als auch Ihre Telefonnummer an, da der Betreiber diese Informationen möglicherweise nicht automatisch erhält. Metro by T-Mobile ist nicht verantwortlich für Fehler, 911 Anrufe zu verbinden oder abzuschließen oder wenn ungenaue Standortinformationen bereitgestellt werden. Der 911-Dienst ist möglicherweise nicht verfügbar oder zuverlässig, und Ihre Fähigkeit, Notdienste zu empfangen, kann beeinträchtigt werden. Dienste, die auf Standortinformationen angewiesen sind, wie E911, GPS-Navigation und unser drahtloses Netzwerk, hängen von der Fähigkeit Ihres drahtlosen Geräts ab, Satellitensignale und Netzwerkabdeckung zu erfassen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Telefonen kennen 911 Betreiber, abhängig von einer Reihe von Faktoren (z. B. wenn Sie sich befinden, ob lokale Notdienstanbieter ihre Ausrüstung aktualisiert haben usw.) möglicherweise nicht Ihre Telefonnummer, Ihren Standort oder den Standort Ihres drahtlosen Geräts.

Andere Drittanbieter sind an der Verbindung eines 911-Anrufs beteiligt. Metro by T-Mobile übernimmt keine Garantie dafür, dass Notrufe 911 an einen bestimmten Ort der öffentlichen Sicherheit (“PSAP”) oder an eine bestimmte Organisation der öffentlichen Sicherheit (z. B. Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst usw.) weitergeleitet werden. Metro by T-Mobile übernimmt keine Verantwortung für die Handlungen oder Unterlassungen von PSAP oder einer öffentlichen Sicherheitsorganisation (z. B. Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst usw.). Unter bestimmten Umständen kann ein Notruf an einen staatlichen Patrouillendisponenten oder einen alternativen Standort weitergeleitet werden, der von lokalen Notdienstanbietern festgelegt wurde. Erweiterter 911-Dienst (“E911”), sofern er von lokalen Notfallbehörden aktiviert wird, verwendet GPS- oder Netzwerktechnologien, um Standortinformationen bereitzustellen. Selbst wenn verfügbar, liefert E911 jedoch nicht immer genaue Standortinformationen und generiert in einigen Fällen möglicherweise überhaupt keinen Standort.

Wenn sich Ihr drahtloses Gerät im Haus befindet oder aus einem anderen Grund kein Satellitensignal empfangen kann, werden Sie möglicherweise nicht lokalisiert. Einige drahtlose Geräte verfügen über eine Sicherheitsfunktion, die die Verwendung der Tastatur nach der Wahl 911 verhindert. Sie sollten Sprachansagen folgen, wenn Sie mit Notfalldienstanbietern interagieren, die Interactive Voice Response (“IVR”)-Systeme verwenden, um Anrufe zu überprüfen. Während Ihr drahtloses Gerät ein Softwareupdate empfängt, können Sie Ihr drahtloses Gerät möglicherweise erst nach Abschluss des Softwareupdates in irgendeiner Weise verwenden. Wenn Sie eine Telefonnummer zu oder von uns portieren, können wir Ihnen möglicherweise einige Dienste, wie z. B. 9-1-1 Standortdienste, nicht bereitstellen, während der Port in Bearbeitung ist. Ihr drahtloses Gerät erfordert möglicherweise, dass Sie standortbasierte Dienste verwenden, oder Sie können standortbasierte Dienste außer E911 verwenden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, standortbasierte Dienste anicht E911 zu nutzen, stimmen Sie zu, dass wir die von Ihrem drahtlosen Gerät übermittelten Standortinformationen verwenden können, um unsere Standortdienste zu verbessern.

Ihre persönlichen, biografischen und anrufnden Informationen werden von uns nicht verwendet.